• Mitten ins Leben

NIEMAND

...kennt deinen Körper, so gut wie du selbst.

Kein Arzt oder keine Klinik ist 24/7 bei dir. Das bist nur du!

Hör auf deinen Körper. Lerne ihn kennen. Lese seine Zeichen.


Das ist Tipp 7# meiner 33-Kinderwunsch-Tipps.


Ich habe selbst die Erfahrung gemacht, dass ich mich nicht auf andere verlassen kann & darf, wenn es um meine Gesundheit und die Vorgänge in meinem Körper geht.


Heute gibt es meine persönliche Geschichte:


Bildquelle: https://www.freepik.com/8photo

Es ging zwar nicht um das Thema Kinderwunsch, hatte aber irgendwie damit zu tun. Die Ursache für meine Beschwerden war die hormonelle Verhütung!


Ich habe im Jahr 2005 über 9 Monate lang Dauerblutungen und Lähmungen in Armen und Beinen gehabt. Zusätzlich Migräne - wochenlang und immer wieder. Mein Hausarzt sagte, ich sei gesund und alle Blutwerte super. Er schickte mich zum Neurologen, der fand nichts.

Die Gynäkologin, bei der ich zeitgleich wegen der Blutungen in Behandlung war, meinte, das mit der Blutung wäre eine seltene Nebenwirkung der Hormonspirale und würde bald vergehen. Immer wieder vertröstete sie mich für weitere Wochen. Aber Lähmungen & Migräne hätten ganz sicher nichts damit zu tun...

Ich wurde zum Schädelröntgen geschickt, zum Neurologen und Internisten. Keiner fand etwas. Alle sagten, ich sei kerngesund. Aber ich fühlte mich zum wegschmeißen...


Nach etlichen Monaten war ich so weit, dass ich langsam glaubte, ich bilde mir das nur ein. Ich sagte meinem Mann, er könne mich in die Psychiatrie einweisen lassen.

Dazu kam es dann zum Glück nicht.


Mein Hausarzt äußerte den Verdacht, dass es hormonell bedingt sei und das er die Entfernung der Spirale empfehlen würde. Also ein neuer Termin bei der Gynäkologin. Die beteuerte immer noch, dass es ganz sicher keinen Zusammenhang gibt und wollte mich von dem finanziellen Verlust bewahren, wenn ich die erst 9 Monate alte Spirale entfernen ließe... Es sei doch so viel Geld und schade drum!


Mein Leidensdruck war sehr groß und ich hätte alles Geld der Welt gezahlt, um wieder ich selbst zu sein und mich wieder gesund zu fühlen. Also raus mit der Spirale!


Was soll ich sagen: nach nur etwas mehr als einer Woche hörten die Blutungen auf und das Gefühl in meinen Extremitäten kam zurück. Migräne war weg. Und ich fühlte mich langsam wieder wie ICH.


Meine Geschichte zeigt: der eine Arzt kann recht haben, der andere nicht... Mein Gefühl und meine Symptome haben gezeigt, dass der Weg noch nicht zu Ende war. Denn nur ich spürte, was vor sich geht, was gut tut - oder eben nicht.


Das gleich gilt auch für dich:

Egal, ob dein Herz schneller schlägt, dein Magen flau ist oder du Bauchkrämpfe hast - ein Arzt wird es immer erst feststellen, wenn du vorher darauf hingewiesen hast. Und selbst dann ist es oft schwierig, etwas zu finden. Unsere Körper sind so komplex und es hängt irgendwie alles zusammen.


Wie in meinem Beispiel: die Hormone haben eine echte Kraft. Das habe ich am eigenen Leib gespürt. Daher bin ich auch so vehement für natürliche Lösungen und die Kraft des eigenen Körpers. Ich weiß, wozu unsere Körper in der Lage sind.


"Fremde" Hormone kommen mir keine mehr in meinen Körper. Ich habe danach radikal umgestellt: Körperpflege, Kosmetik, Putzmittel - alles raus und auf Natürlich umgestellt.


Meine Gynäkologin habe ich damals übrigens sofort gewechselt - ich habe mich nicht mehr gut betreut und sicher gefühlt bei ihr. Und die Spirale - so habe ich nachher gelesen - war zu dem Zeitpunkt in den USA wegen 6.500 Sammelklagen bereits nicht mehr erhältlich!


Was bedeutet das für dich?


Vertraue auf die Stimme deines Körpers. Hör auf dein Bauchgefühl - das kommt aus dem Unbewussten und kennt die Wahrheit schon längst.

Hier ein paar Tipps, um deinen Körper besser kennen zu lernen:


💛 Verbringe viel Zeit in der Natur

💛 Mache Sport - Yoga ist perfekt

💛 Probiere Meditation mal aus - und gib nicht gleich auf, wenn es sich komisch anfühlt.

💛 Achte auf Zeichen - Schmerz ist eines!

💛 Atme - tust du natürlich sowieso - aber bewusst atmen bringt dich in den Körper.

💛 Schalt Handy & Tablet und so einfach mal aus!

💛 Wenn sich etwas nicht gut anfühlt - tu´s nicht!


Ich freue mich auf dein Feedback!

Du willst wissen, welches Thema nächste Woche dran ist?

Hol dir die kostenlosen 33-Kinderwunsch-Tipps und du bist im Vorteil - nächste Woche kommt Tipp 8#!


Folgst du mir schon auf Social Media

Facebook @MitteninsLeben

Instagram @kinderwunsch.zum.wunschkind


Wenn dir gefällt, was du liest, lass gerne ein Like da und empfehle mich weiter!

DANKE



Viel Freude,

Deine Philomena ✨








2 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

VITALSTOFFE

TREIBSTOFF

RAUS AUS DEM KOPF